Fotos, Filme und „Archiv“

„Guillaume Farel und die Reformation in Aigle“
Fest-Gottesdienst vom 13. September 2015 zum Andenken an den 450. Todestag des Reformators Farel

Kirche Aigle

Im Jahr 1526 predigte in der Kirche St. Jacques, heute Farel-Kirche genannt, der Reformator Guillaume Farel „le pur Evangile“. Dank ihm und der Zustimmung der damaligen Bewohner ist Aigle die erste französisch-sprachige reformierte Gemeinde weltweit geworden.
Unter dem Thema „Erleben Sie, wie es damals gewesen sein könnte“, mit alten und neuen Liedern sowie Renaissance – Musik feierten wir den Gottesdienst. Anschliessend wurde beim Aperitiv noch über den Reformator damals und zu Reformierendes heute ausgetauscht.

Sehen sie selbst! Bei den folgenden Videos des Gottesdienstes können sie wählen zwischen einer Kurzfassung auf deutsch  oder französisch oder der Komplettversion.

Farel-Gottesdienst vom 13.9.1015 in der Farel-Kirche in Aigle, dt. Kurzversion from Est Vaudois on Vimeo.

Culte-Farel du 13.9.2015 en église-Farel à Aigle, fr., version courte from Est Vaudois on Vimeo.

Farel-Gottesdienst vom 13.9.2015 Aigle, dt.-frz., komplett from Est Vaudois on Vimeo.

 

Hier gibt es eine kleine Videoreportage vom Gottesdienst am 12. Juli 2015 in der Residenz NovaVita. Wir haben damit vom Jazz Fest und der Berichterstattung profitiert: Sehen Sie selbst: